Einen Moment bitte...
Anmelden beim Karl-May-Shop
Hier können Sie sich mit den Ihnen bekannten Anmeldeinformationen
beim Karl-May-Shop anmelden.

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen? Dann einfach hier klicken.
Abbrechen Anmelden
Menü


€ 9,50



Karl May & Co. Nr. 165
Das Karl-May-Magazin

Beschreibung:
Inhalt:
Leben und Werk
Hartmut Schmidt: "Unserem lieben Kara Ben Nemsi…" - Auf den Spuren einer Buchwidmung Klara Mays
Stefan Schmatz: Die tschechischen Karl-May-Ausgaben - Teil 3: Die "große Serie" des Verlags Toužimský (VII)
Film
Nicolas Finke: Der Ölprinz - die Karl-May-Perle - Ein Interview mit Michael Petzel zur Entstehungsgeschichte des neuen KARL MAY & Co.-Sonderhefts
Jörg Kastner: "Auf den Trümmern des Paradieses" - Eine Spätvorstellung
Karl-Heinz Becker: Der Schut und Tschita, Arm in Arm an der Alster - Seltene PR-?Fotos von 1964 zur Hamburger Welturaufführung des "Schut" im Staatsarchiv der Hansestadt entdeckt
Henning Franke: "Jetzt habe ich die Leidenschaft fürs Schreiben entdeckt" - Erich Hammerler im Interview
Bühne
Christoph Alexander Schmidberger: Die Avengers aus Burgrieden - Hinter den Kulissen der neuen Festspielsaison "Old Surehand"
Michael Kunz: Wenn das lange Warten auf den Ölprinzen ein Ende findet - Elsper Premiere unter besonderen Bedingungen
Nicolas Finke: Karl-May-Spiele mal anders - Mitreißendes Live-Hörspiel-Theater in Bad Segeberg
Nicolas Finke: Winnetou und das Licht am Ende des Tunnels - In Eging am See mausern sich die Karl-May-Spiele Pullman City Bayern mit der Inszenierung „Winnetou und der Sohn des Bärenjägers“ auch in ihrem dritten Jahr zu einem Place to be.
Szene & Co.
Henning Franke: "Der wohlfeilen Reduktion auf Wildwestromantik entgegenwirken" - Florian Schleburg im Interview
Stefan Schmatz: Karl May im Zelt des Ehmckekreises - Unbekannte Spuren Mays in der Literatur

Seiten: 98

Format: 21,5 x 29,0 cm

Verlag: Mescalero e.V.

Bestell-Nr: 68665

Preis:  9,50 €



 Weitere Titel aus Zeitschriften