Einen Moment bitte...
Anmelden beim Karl-May-Shop
Hier können Sie sich mit den Ihnen bekannten Anmeldeinformationen
beim Karl-May-Shop anmelden.

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen? Dann einfach hier klicken.
Abbrechen Anmelden
Menü

Events rund um Karl May

FRANKFURTER BUCHMESSE 2018
Vom 10.10. bis 14.10.2018 findet die 70. Frankfurter Buchmesse statt. In Halle 3.0, Stand C7 können Sie unsere Bücher, insbesondere unsere Neuheiten, ansehen und am Sonntag auch erwerben.
Wir freuen uns auf Sie!
SIGNIERSTUNDE MIT HELLA BRICE
Für viele war er DER Winnetou: Pierre Brice!
Drei Jahre nach dem Tod ihres Mannes zeigt Hella Brice das über 50 Jahre lang behütete und zum Großteil unveröffentlichte private Fotomaterial des Schauspielers. Erweitert werden diese Aufnahmen u.a. durch Verträge, persönliche Briefe und Dokumente.
Dies und vieles mehr findet man in der Pierre-Brice-Edition "...und über Nacht war ich Winnetou", die Hella Brice am 13. Oktober 2018, 11.00 - 13.00 Uhr auf der Frankfurter Buchmesse (Halle 3.0, Stand C7) signiert.
MEET & GREET MIT "KARL MAYS MAGISCHEM ORIENT"
Treffen Sie die Autoren der Fantasy-Reihe "Karl Mays Magischer Orient" am 12. Oktober 2018, 11.00 - 12.00 Uhr auf der Frankfurter Buchmesse (Halle 3.0, Stand C7) zum Kennenlernen und Plaudern.
Mit dabei sind Tanja Kinkel, Bernhard Hennen, Thomas Le Blanc, Alexander Röder, Jacqueline Montemurri und Friedhelm Schneidewind!
WINNETOU LIVE IN CONCERT IN MÜNCHEN
In München wird ab dem 4. Dezember 2018 an sieben Terminen der Film "Der Schatz im Silbersee" auf Großleinwand in der Philharmonie gezeigt. Der Soundtrack wird dazu live von einem Symphonieorchester gespielt.
Näheres zu dem Konzert finden Sie hier!
AUSSTELLUNG ZU WINNETOU UND OLD SHATTERHAND IN DORTMUND
Noch bis zum 21. Oktober 2018 findet die Ausstellung "Cowboy und Indianer - Made in Germany" im Museum für Kunst und Kulturgeschichte Dortmund statt. Dazu gibt es ein umfangreiches Begleitprogramm.
Näheres zu der Ausstellung finden Sie hier!
KABINETTAUSSTELLUNG IN RADEBEUL
Ab dem 22. April 2018 widmet sich das Karl-May-Museum in Radebeul den Karl-May-Festspielen in Rathen. Insbesondere die Entstehungsgeschichte wird näher betrachtet. Nähere Informationen finden Sie hier

HIGHLIGHT 2013: JUBILÄUMSWOCHENENDE DES KARL-MAY-VERLAGS IN BAMBERG
Der Karl-May-Verlag feierte sein 100-jähriges Bestehen mit Autoren, Karl-May-Freunden, Mitarbeitern und Familie an einem Wochenende im Juli. Der Festakt fand im Bamberger E.T.A.-Hoffmann-Theater statt.
Eine Dia-Show dazu finden Sie hier!

HIGHLIGHT 2012: EINE FEDER FÜR WINNETOU - Schreibwettbewerb Karl May junior für Kids
Es ist entschieden und das Buch erschienen! Die Gewinner stehen fest!
Gewonnen haben: Dalia Petermann aus Fulda, Patrick Harman aus Stegaurach und Teresa Döring aus Tönisvorst sowie 18 weitere "Jungautor/innen" im Alter zwischen 10 und 15 Jahren.
Wir danken allen Kids für ihre zahlreichen Einsendungen! Am 17.03.12 stellten wir auf der Leipziger Buchmesse das Buch mit den Gewinnerbeiträgen vor. Die ersten drei Preisträger haben aus ihren Geschichten gelesen. Mit dabei waren: Dr. Tanja Kinkel, Prof. Dr. Ulf Abraham, Wolfgang Antritter, Staatsekretär Dr. Ralf Brauksiepe, Stefan Gemmel, Wolfgang Hohlbein und Franjo Terhart!
Das Buch zur Aktion finden Sie hier!
Unter www.winnetou.de finden Sie aber noch alle Informationen und auch Unterrichtsmaterialien und die Leseprobe zum Download!

HIGHLIGHT 2012: KARL-MAY-WOCHE in Bamberg
Auf der Landesgartenschau in Bamberg gab es bis zum 07. Oktober 2012 einen sogenannten "Patchwork-Garten Karl May" des Karl-May-Verlags zu sehen mit dem "Buschgespenst" in dunklem Tann und "Winnetou" in einer Kakteenlandschaft. Vom 21.-27. Juni 2012 fand hier auch eine Karl-May-Woche mit über 50 Veranstaltungen unter Beteiligung des Karl-May-Museums Radebeul und den Süddeutschen Karl-May-Festspielen statt.
Für das komplette Programm hier klicken!
Für einen Bericht dazu bitte hier klicken!
Eine Dia-Show dazu finden Sie hier!

HIGHLIGHT 2011: KULTUR-WELTREKORD HINTER GITTERN - Karl May in Mittweida
Vom 14. März bis zum 03. Mai 2011 haben ca. 3.000 Vorleser sieben Wochen lang in der Gefängniszelle, in der Karl May im Jahre 1870 genauso lang einsaß, sein Werk gelesen, darunter auch viele Prominente.
Die Aktion wurde erfolgreich abgeschlossen!
Am 05. April 2011 schloss der Karl-May-Verlag extra sein Büro, um mit seinem Team an der tollen Aktion teilzunehmen! Wir beglückwünschen das gesamte Projektteam zu dieser tollen Leistung!