Artikel:Deutscher Hausschatz XXXIV. Jahrgang 1907/08
in Wort und Bild
Enthält: "Der Mir von Dschinnistan" (1. Teil)
Beschreibung:Der 34. Jahrgang in braunem Halbledereinband. Einband berieben und bestoßen, leicht fleckig, wenige Seiten mit kleinen Reparaturstellen, ansonsten gutes Exemplar.

Der Deutsche Hausschatz in Wort und Bild war eine katholische Wochenzeitschrift aus dem Verlag Friedrich Pustet in Regensburg, für die Karl May ab dem 5. Jahrgang fast regelmäßig Beiträge lieferte. Die Jahrgänge 1-12 und ab 31 erschienen in 52 Wochennummern (die Jahrgänge 13-30 in zwei bis drei Nummern, die zu Heften zusammengefasst waren alle zwanzig Tage) von Oktober bis September. Es war auch möglich, am Ende eines Zeitschriftenjahres den letzten Jahrgang vollständig und gebunden zu erhalten.

Enthält: "Der Mir von Dschinnistan" (1. Teil)
Anmerkungen:Diesen Artikel können Sie nur hier im Karl-May-Shop beziehen!
Seiten:960
Format:24.0 x 32.0 cm
Verlag:Verlag Friedrich Pustet
Bestell-Nr:84034
Preis:€ 49,- [D]