Autor:Karl May
Titel:Der alte Dessauer
Humoresken
Band 42 der Gesammelten Werke
Herausgeber:Roland Schmid
Beschreibung:Um die fast legendäre Gestalt Leopolds I., Fürst von Anhalt-Dessau, ranken sich diese sieben Humoresken. Mitreißend und witzig berichtet May von dem seltsamen Fürsten, der zwar ein Rauhbein und Grobian, dabei aber auch ein gutmütiger und in seiner Art gerechter Landesvater war.
Der Band enthält folgende Erzählungen:
1.) Der Scherenschleifer
2.) Ein Fürst-Marschall als Bäcker
3.) Der Pflaumendieb
4.) Fürst und Leiermann
5.) Drei Feldmarschalls
6.) Pandur und Grenadier
7.) Seelenverkäufer
- Nachwort von Roland Schmid
- Eine Studienreise Karl Mays (1898) von Kantor Fr. Hinrichs
- Kartenskizze zu den Erzählungen
Auflage:282.000
Seiten:528
Format:11.5 x 17.5 cm
Umschlag:Ganzleinen, farbiges Deckelbild, Gold-, Schwarz- und Blindprägung, Landkarten auf Vorsatz
Titelbild:Carl Lindeberg
Erscheinungsjahr:Ausgabe von 1968 (Erstausgabe 1921)
Verlag:Karl-May-Verlag GmbH
Bestell-Nr:00042
ISBN:978-3-7802-0042-6
Preis:€ 22,- [D]