Autor:Karl May
Titel:Aus dunklem Tann
Erzählungen
Band 43 der Gesammelten Werke
Herausgeber:Roland Schmid
Beschreibung:Diese "Erzgebirgischen Dorfgeschichten" stammen (mit Ausnahme von "Sonnenscheinchen") aus Mays frühester Schaffenszeit. Er zeigt sich hier von ungewohnter Seite: In heimischer Landschaft ereignen sich Konflikte, deren Schilderung an Spannung den exotischen Erzählungen in nichts nachsteht.
Der Band enthält folgende Erzählungen:
1.) Sonnenscheinchen
2.) Des Kindes Ruf
3.) Der Grenzmeister
4.) Der Teufelsbauer
5.) Der Bonapartenschuster
6.) Der Giftheiner
7.) Der Geldmarder
8.) Die Rose von Ernstthal
9.) Anhang: Der Samiel (im Faksimile)
Anmerkungen:Auch als Hörbuch im mp3-Format (Bestell-Nr. 00743) und Audio-Format (Bestell-Nr. 00843) lieferbar!
Auflage:237.000
Seiten:432
Format:11.5 x 17.5 cm
Umschlag:Ganzleinen, farbiges Deckelbild, Gold-, Schwarz- und Blindprägung, Landkarten auf Vorsatz
Titelbild:Carl Lindeberg
Erscheinungsjahr:Ausgabe von 1973 (Erstausgabe 1921)
Verlag:Karl-May-Verlag GmbH
Bestell-Nr:00043
ISBN:978-3-7802-0043-3
Preis:€ 22,- [D]