Autor:Karl May
Titel:Der Spion von Ortry
Roman
Band 58 der Gesammelten Werke
Herausgeber:Euchar Albrecht Schmid
Beschreibung:Im dunkelsten Paris spielt ein Teil dieses Bandes, dessen Geschehnisse zwischen Frankreich und Deutschland hin und her pendeln und nunmehr zur zweiten und dritten Generation der Greifenklaus übergreifen. Wieder geht einer aus der schwer geprüften Familie seinen einsamen Weg, den ihm alter Hass und neue Intrigen zu verlegen suchen. Aber langsam erhellt sich das Dunkel der Vergangenheit, und immer noch spinnt Albin Richemonte – die alte Nemesis der Greifenklaus – seine Fäden. Die Szenen in den unterirdischen Gewölben von Schloss Ortry schließlich sind von unnachahmlicher Spannung und mitreißender Dramatik.
Anmerkungen:Bearbeitung aus dem Kolportageroman "Die Liebe des Ulanen". "Der Spion von Ortry" ist Teil eines vierbändigen Romans mit den Titeln: Der Weg nach Waterloo (Band 56), Das Geheimnis des Marabut (Band 57) und Die Herren von Greifenklau (Band 59).
Ab voraussichtlich August 2022 auch als Hörbuch im mp3-Format lieferbar.
Auflage:422.000
Seiten:528
Format:11.5 x 17.5 cm
Umschlag:Ganzleinen, farbiges Deckelbild, Gold-, Schwarz- und Blindprägung, Landkarten auf Vorsatz
Titelbild:Carl Lindeberg
Erscheinungsjahr:Textfassung von 1953 (Erstausgabe 1930)
Verlag:Karl-May-Verlag GmbH
Bestell-Nr:00058
ISBN:978-3-7802-0058-7
Preis:€ 29,- [D] | € 29,80 [A]