Autor:Karl May
Titel:Der Fremde aus Indien
Roman
Band 65 der Gesammelten Werke
Herausgeber:Euchar Albrecht Schmid
Beschreibung:Der Fremde aus Indien ist eine geheimnisumwobene Gestalt, die eines Tages in der 'alten Hauptstadt' auftaucht. Sie wird immer mehr zum Widersacher des unheimlichen 'Hauptmanns', dem zahllose Verbrechen anzulasten sind, und allmählich klären sich weit zurückliegende Ereignisse zugunsten eines unschuldig Bestraften.
Anmerkungen:Bearbeitung aus dem Kolportageroman "Der verlorene Sohn". Ebenfalls aus diesem Roman: Das Buschgespenst (Band 64), Der verlorene Sohn (Band 74), Sklaven der Schande (Band 75) und Der Eremit (Band 76).
Auflage:360.000
Seiten:448
Format:11.5 x 17.5 cm
Umschlag:Ganzleinen, farbiges Deckelbild, Gold-, Schwarz- und Blindprägung, Landkarten auf Vorsatz
Titelbild:Carl Lindeberg
Erscheinungsjahr:Textfassung von 1995 (Erstausgabe 1939)
Verlag:Karl-May-Verlag GmbH
Bestell-Nr:00065
ISBN:978-3-7802-0065-5
Preis:€ 24,- [D]