Autor:Reinhard Marheinecke / Jutta Laroche / Stefanie Krakau / Jonas Remmert
Titel:In fremden Jagdgründen
Neue Geschichten mit Winnetou und Old Shatterhand, Band 34
Herausgeber:Reinhard Marheinecke
Beschreibung:Neue Geschichten mit Winnetou und Old Shatterhand
Rote Reihe Band 34
Geschichtensammlung

Die List des Apachen
von Reinhard Marheinecke

Auf der Rückkehr von einem Besuch bei den Assiniboins übernachtet Winnetou am North Platte River. Am anderen Ufer formieren sich mehr als fünfhundert Krieger der Pawnees, um das ahnunglose Sommerlager der Cheyenne zu überfallen. Winnetou warnt die Freunde, muss aber mit Entsetzen feststellen, dass nur Kinder und Greise im Dorf zurückgeblieben sind, weil die Männer sich zur Büffeljagd aufgemacht haben. Gelingt es Winnetou, die Cheyenne vor dem drohenden Untergang zu retten?

Die Opfer des Krieges
von Jutta Laroche

Old Shatterhand und Winnetou sind zufällig anwesend, als ein geheimnisvoller Fremder den Sheriff von Liberty nach einer Anstellung als Deputy fragt. Doch schon bald stellt sich heraus, dass der Fremde nur nach einem Vorwand gesucht hat, in Wahrheit aber etwas ganz anderes plant.

Das Blut des Häuptlings
von Stefanie Krakau

Ein Angriff der Comanchen droht! Winnetou und Old Shatterhand machen sich auf, diesen zu verhindern. Keiner von beiden ahnt, dass sie sich auf eine Reise in die Vergangenheit begeben

Old Saucer-Eyed
von Jonas Remmert

Als ein alter Weggefährte ermordet wird, setzt sich Winnetou mit dessen Sohn auf die Spur des Mörders. Dabei treffen sie auf den seltsamen Old Saucer-Eyed, der nicht nur so schrullig ist, wie er sich gibt, und der denselben Verbrecher jagt. Ein Ereignis aus längst vergangenen Tagen scheint ihn anzutreiben. Bald weiß selbst Winnetou nicht mehr, ob er dem rastlosen Westmann trauen kann …
Seiten:232
Format:15.0 x 21.0 cm
Umschlag:Paperback
Verlag:CBK-Productions
Bestell-Nr:60334
Preis:€ 15,80 [D]